Arbeitsblatt Bewusstseinstraining von Daniela Große

Das Arbeitsblatt führt Dich durch den Prozess des Fokussierens einer Situation, sowie durch das Sein (Beobachten, Erkennen und Handeln) & Atmen (Einatmen, Atempause, Ausatmen) mit der Situation. Während dieses Prozesses identifizierst und bewegst Du Informationen, die Du dann ganz bewusst selbst in Deinem Alltag umsetzen kannst.

Das Arbeitsblatt ist kostenfrei und darf ohne gesonderte Genehmigung unter Angabe des Quellenhinweises vervielfältigt und weitergegeben werden, aber nur ohne es zu verändern oder zu kürzen. Für Dich zum Herunterladen und Ausdrucken auf A4-Papier:

Beispiel Arbeitsblatt | Bewusstseinstraining von Daniela Große

Hier zeige ich Dir als Beispiel ein Arbeitsblatt von mir, ausgefüllt während des Programmierens meiner Webseiten. Du siehst, dass das Bewusstseinstraining neben den offensichtlichen Dingen auch Unsichtbares sichtbar macht:

  • FOKUS AUF DIE SITUATION – Ich habe meine Erdung vernachlässigt und mir nicht genügend Raum für mich genommen. Ich merke, dass ich friere und verspannt bin. Ich vermisse andere. Ich habe Sehnsucht nach Sicherheit und einfachem Sein.
  • SEIN MIT DER SITUATION -Um mein Ziel zu erreichen, habe ich unbewusst meinen inneren Antreiber die Führung übernehmen lassen, der Leistung im Alleingang durch Anstrengung und Aufopferung erbringt. Ich ahne, dass das auch anders geht.
  • ATMEN MIT DER SITUATION – Ich lehne mich zurück und lasse meinen Atem von selbst kommen und gehen. Während ich einatme, hole ich mein Allein-Angespanntes-Ich der Vergangenheit zu mir zurück. Während ich ausatme schicke ich mein Achtsam-Freies-Ich der Zukunft hinaus in die Welt. In der Atempause wähle ich bewusst, zu vertrauen und mich führen zu lassen.
  • EINFACHE SCHRITTE MACHEN – Mein Umgang mit mir selbst ist eine schwache Stelle. Mich mir selbst mit der gleichen Hingabe wie meiner Bestimmung zu widmen ist der Schlüssel, um meine Bestimmung ins Leben zu bringen. Ich achte darauf, meinen Körper warm zu halten, die Verbindung zu anderen Menschen zu pflegen und mir Zeit zu nehmen, um still zu werden und mit dem Neuen zu atmen.

Das Neue in Form meiner Bestimmung kommt nicht durch das Eintreten plötzlicher und umfassender Veränderungen in mein Leben. Das Neue wächst mit mir, in dem ich in allen Bereichen meines Lebens über mich hinaus wachse und bewusst Schritt für Schritt zu dem Menschen werde, der ich in der Gegenwart des Neuen bereits bin.

Kompaktes Wissen zum Bewusstseinstraining und Austausch mit anderen, die wie Du selbst Neues in ihr Leben bringen wollen, gibt es im geschützten Trainingsbereich für das Bewusstseinstraining im Internet: hier mehr erfahren. Ich freu mich sehr auf Dich!